1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Herford
  6. >
  7. Straßensperre nach Frontalzusammenstoß

  8. >

Lange Staus auf der Bundesstraße 61 zwischen Herford und Bielefeld

Straßensperre nach Frontalzusammenstoß

Herford

Ein Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 61 zwischen Herford und Bielefeld hat am Montag-Nachmittag zu langen Staus in beide Richtungen geführt.

wn

Durch den Frontalzusammenstoß sind beide Fahrzeuge von der Straße geschleudert worden Foto: Christoph Büker

Bei dem Unfall sind zwei junge Frauen und ein Mann (27) verletzt und ins Krankenhaus gebracht worden, Lebensgefahr bestand jedoch nicht. Der 27 Jahre alte Fahrer eines blauen Kia hatte offenbar übersehen, dass ein weißer Corsa vor ihm in den Hüchtenbrink abbiegen wollte. Um einen Auffahrunfall zu vermeiden, wich er auf die Gegenfahrbahn aus und fuhr dort frontal in einen ihm entgegenkommenden Audi A5. Beide Fahrzeuge wurden von der Straße geschleudert. Die Vollsperrung dauerte bis 18 Uhr.

Die Feuerwehr Autoteile, Benzin und Öl von der Fahrbahn. Im Einsatz waren unter Leitung des stellvertretenden Feuerwehrchefs Axel Freitag unter anderem die Hauptamtliche Wache, die Löschgruppe Diebrock, der Einsatzführungsdienst, drei Rettungstransporter und zwei Notarztfahrzeuge.

Startseite