1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Herford
  6. >
  7. Ukraine-Flagge des Mathilden Hospitals gestohlen

  8. >

Herforder Krankenhaus will weiter Flagge zeigen

Ukraine-Flagge des Mathilden Hospitals gestohlen

Herford

Als ein Zeichen der Solidarität hatte das Mathilden Hospital in Herford wenige Tage nach Kriegsbeginn eine Ukraine-Flagge gehisst. Wie Geschäftsführer Georg Rüter mitteilt, wurde die Flagge nun am Samstag geklaut - vor den Augen einer Mitarbeiterin.

Anfang März beim Hissen der Flagge: (von links) Dr. Andreas Koch (Chefarzt Chirurgie), Kiril Kozemyaka (Assistenzarzt Chirurgie und Koordinator eines Hilfsprojektes), Gunde Geisler (Kaufmännische Leiterin), Anke Hansen (Standortleiterin Pflegedienst), Dr. Jens Völker (Ärztlicher Direktor), Stefan Piepenstock, (stellv. Technischer Leiter). Foto: Katholische Hospitralvereinigung Ostwestfalen

Eine Mitarbeiterin der Klinik beobachtete am Samstag den Diebstahl der ukrainischen Flagge.

Die Mitarbeiterin habe sofort die Polizei gerufen, teilt Georg Rüter mit. „Ihren Arbeitsplatz konnte sie natürlich nicht verlassen, um eventuell die Täterin anzusprechen.“

Wie das Mathilden Hospital mitteilt, wurde sofort Anzeige bei der Polizei erstattet. Rüter: „Wir hoffen, dass diese irritierende Straftat schnell aufgeklärt wird. Eine neue Flagge ist bestellt und wird in einigen Tagen gehisst. Die Mathilde wird weiter Flagge zeigen!“

Startseite
ANZEIGE