1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Herford
  6. >
  7. Volkstrauertag in Herford: zwei Flaggen für Freundschaft und Frieden

  8. >

Gedenkstunde am Mahnmal am Bergertor

Volkstrauertag in Herford: zwei Flaggen für Freundschaft und Frieden

Herford

Bei der Gedenkstunde zum Volkstrauertag am Bergertor in Herford haben die Teilnehmer den Opfern von Kriegen und Gewaltherrschaft auf der Welt gedacht. Durch den Krieg in der Ukraine hat der Volkstrauertag eine besondere Aktualität erhalten.

Von Niklas Gohrbandt

Mit einer Kranzniederlegung erinnerten die Veranstalter der Gedenkstunde zum Volkstrauertag an die Kriegstoten, die Opfer von Gewaltherrschaft auf der Welt und von rassistischer und antisemitischer Gewalt in Deutschland. Foto: Niklas Gohrbandt

Im vergangenen Jahr wehte die schwarz-rot-goldene Flagge der Bundeswehr noch allein: An diesem Volkstrauertag wehte daneben der Union Jack des Herford Branch der Royal British Legion. Am ersten Volkstrauertag während des Ukraine-Krieges erinnerten der Rat und die Verwaltung der Stadt Herford, die Royal British Legion Herford Branch, das Kreisverbindungskommando Herford der Bundeswehr und die Reservistenkameradschaft Herford, die jüdische Gemeinde Herford, der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Herford-Mitte, der Kreisverband Herford des Sozialverbandes VdK NRW und der Bund der Vertriebenen am Sonntagmittag an die Opfer von Kriegen und Gewaltherrschaft auf der Welt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE