1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Herford
  6. >
  7. Herford: Grüne fragen nach Steuererhöhung für gefährliche Hunde

  8. >

Ratsfraktion der Grünen in Herford stellt Fragen zur geplanten Erhöhung der Hundesteuer

"Warum diese drastische Erhöhung?"

Herford

Besitzer von „gefährlichen Hunden“ (Listenhunden) sollten in Zukunft nicht mehr 80 sondern 600 Euro Hundesteuer im Jahr für ihr Tier bezahlen. Das hat die Stadtverwaltung dem Rat vorgeschlagen.

Aus der Lokalredaktion

Die Grünen in Herford stellen Fragen zur geplanten Steuererhöhung für Listenhunde. Foto: Hauke-Christian Dittrich

Aber in der Sitzung am 15. Juni gab es dazu keinen Beschluss. Etliche Ratspolitiker hatten erklärt, sie wollten über den Vorschlag zunächst noch einmal in der Fraktion beraten. Zudem hatten sich aus dem Vorschlag der Verwaltung weitere Fragen ergeben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE