1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Herford
  6. >
  7. Wer saß am Steuer?

  8. >

Herforder Polizei sucht Unfallfahrer eines roten Sportwagens

Wer saß am Steuer?

Herford

Die Fahrt mit einem teuren Sportwagen ist am Donnerstagmorgen auf einem Acker an der Mindener Straße in Herford unsanft geendet. Wer saß am Steuer?

Endstation: Foto: Polizei

Nach Angaben der Polizei befuhr der mit zwei, bislang unbekannten Personen besetzte rote Audi R8 Coupé gegen 8.25 Uhr die Mindener Straße in Richtung Löhne. In Höhe der Hausnummer 212 kam der Audi – vermutlich aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit – nach links von der Fahrbahn ab. Hierbei überfuhr er zunächst zwei Strommasten, ein Straßenschild und kam dann nach mehreren Umdrehungen in 50 Meter Entfernung auf dem anliegenden Feld zum Stehen.

Nach Aussagen von Zeugen stiegen aus dem Fahrzeug zwei Männer aus, die sofort zu Fuß in Richtung Magedeburger Straße flüchteten. Das total beschädigte Fahrzeug blieb an der Unfallstelle zurück. Nach ersten Ermittlungen werden die beiden Männer wie folgt beschrieben: Einer war etwa 20 bis 30 Jahre alt und 1,75 Meter groß. Er hatte hellere Haare und einen auffälligen langen roten Vollbart. Er trug eine Jogginghose und einen Kapuzenpullover.

Bei dem zweiten Flüchtigen handelt es sich um einen 20 bis 30 Jahre alten Mann mit 1,80 Meter Körpergröße, schwarzen Haaren und einem dunklen Bart. Zum Unfallzeitpunkt trug er einen Jogginganzug.

Der stark beschädigte Sportwagen wurde zur weiteren Spurensuche sichergestellt und von der Unfallstelle abgeschleppt. Ermittlungen zum Fahrzeughalter und Nutzer wurden aufgenommen.

Das Verkehrskommissariat ist auf der Suche nach weiteren Zeugen, die Angaben zu den Insassen machen können. Hinweise an die Leitstelle unter 05221/8880.

Startseite
ANZEIGE