1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Herford
  6. >
  7. Zum Start Blues aus Bad Salzuflen

  8. >

Konzertreihe „Auf die Plätze…10 für Herford“ beginnt am Freitag, 13. Mai, auf dem Neuen Markt

Zum Start Blues aus Bad Salzuflen

Herford

In Herford wird der rote Teppich ausgerollt: Der Verein Kulturbeutel eröffnet in Kooperation mit der Pro Herford am Freitag, 13. Mai, die Konzertreihe „Auf die Plätze…10 für Herford“ auf dem Neuen Markt. Das Konzert beginnt um 18 Uhr.

Zum Auftakt der neuen Konzertreihe „Auf die Plätze…10 für Herford“ spielt am Freitag, 13. Mai, das Duo Loopahead aus Bad Salzuflen auf dem Neuen Markt auf. Die Musiker zielen mit ihren Eigenkompositionen auf die ganze Breite des Blues. Das Konzert beginnt um 18 Uhr.

„Durch die Konzertreihe schaffen wir Vielfalt auf den Herforder Plätzen. Die Mischung aus heimischen und überregionalen Künstlern wird Anklang finden“, ist sich der Vereinsvorsitzende Roger Oldemeier sicher. Er freut sich, dass sich Herford mit der kostenfreien Konzertreihe von anderen Städten abhebe und gleichzeitig die Innenstadt belebt werde.

Finanziert wird die Konzertreihe unter anderem vom Herford-Plan. Svea Vaupel von der Pro Herford sagt dazu: „Die Live-Konzerte sorgen einerseits für die Belebung der Innenstadt und der Außengastronomie, andererseits werden heimischen Musikern Möglichkeiten geboten, nach einer langen Zeit wieder vor Publikum zu spielen.“

Früher Konzertbeginn um 18 Uhr

Jazz auf dem Neuen Markt, Gitarren-Soli auf dem Alten Markt sowie spanische Klänge auf dem Gänsemarkt und Logenplatz klingen fortan einmal die Woche in der Innenstadt. In der Regel werden die Musiker immer zwei Stunden ab 18 Uhr ihr Können zum Besten geben. Mit der für Konzerte eher frühen Startzeit sollen mehrere Zielgruppen in der Stadt angesprochen werden. „So erwischen wir mit Ladenschluss die letzten Besucher der Innenstadt und gleichzeitig die ersten Gäste der Außengastronomie“, ergänzt Oldemeier.

Den Auftakt bildet das Duo Loopahead aus Bad Salzuflen. Die Musiker wollen auf dem Neuen Mark die ganze Breite des Blues präsentieren. Doch auch Interpretationen von JJ Cale, Ray Charles oder Willie Dixon sind im Programm.

Freuen sich auf den Auftakt der Konzertreihe auf dem Neuen Markt (von links): Svea Vaupel (Pro Herford), Andreas Rödel und Roger Oldemeier (beide Verein Kulturbeutel). Foto: Pro Herford\Sundermann
Startseite
ANZEIGE