1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Hiddenhausen
  6. >
  7. Breiterer Radweg durch den Füllenbruch erstmal vom Tisch

  8. >

Ausschuss diskutiert über Antrag der Grünen in Hiddenhausen

Breiterer Radweg durch den Füllenbruch erstmal vom Tisch

Hiddenhausen

Das Naturschutzgebiet Füllenbruch ist ein idyllisches Fleckchen, das unter anderem bei Radfahrern beliebt ist. Sie können einen Weg nutzen, der rechts und links von Grünstreifen gesäumt ist. Doch für die Grünen in Hiddenhausen hat dieser Weg einen einen Haken.

Angelina Zander

Durch das Naturschutzgebiet Füllenbruch führt ein Radweg, der nach Ansicht der Grünen noch besser befestigt sein könnte. Mit ihrem Antrag konnten sie im Gemeindeentwicklungsausschuss aber nicht durchdringen. Foto: Angelina Zander

„Über mehrere hundert Meter ist der Multifunktionsweg nach nur wenig Regen verschlammt und nicht nutzerfreundlich“, kritisierten sie in einem Antrag, der kürzlich im Gemeindeentwicklungsausschuss diskutiert worden ist.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE