1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Hiddenhausen
  6. >
  7. Ein Dorf feiert in Grün-Weiß

  8. >

Eilshauser Schützenfest beginnt am Freitagabend mit einem Arbeitseinsatz

Ein Dorf feiert in Grün-Weiß

Hiddenhausen (WB). Das erste Wochenende im Juni steht in Eilshausen ganz im Zeichen des 93. Volks-Schützenfestes. Der Ortsteil wird dann in Grün-Weiß getaucht sein.

Der Hof um König Michael III. Scheiding und Königin Daniela I. Scheiding-Kochsiek freut sich auf ein schönes Fest am kommenden Wochenende. Foto:

Bevor der gesellige Teil des Festwochenendes anfängt, standen zunächst einige Arbeitseinsätze an. Das Dorf wurde mit grün-weißen Fahnen geschmückt. An diesem Freitag, 1. Juni, werden auch das Festzelt und die Königsbühne festlich in grün-weißen Farben hergerichtet.

Das Programm

Auf dem Festplatz, neben der Gaststätte »Athos im Haus Pfingsten«, wird den Gästen in diesem Jahr einiges geboten. Neben einer Schießbude ist die beliebte »Feldmann’s Raupe« wieder mit dabei. Für das leibliche Wohl ist unter anderem mit Bratwurst und einem Süßwarenstand gesorgt. Im Festzelt werden an allen Festtagen Cocktails mit oder ohne Alkohol in der Cocktailbar »Waikiki« serviert.

Für die amtierenden Majestäten König Michael III. und seine Königin Daniela I. Scheiding-Kochsiek, den Adjutanten Kai Pulsfuhs, die Hofpaare Carsten und Susanne Schröder, Tim Pulsfuhs und Marie Brinkmann sowie die Hofdamen Nadine Feller und Laura Kochsiek bedeutet das diesjährige Schützenfest den Abschluss eines ereignisreichen Hofjahres.

Der Festsamstag

Am Samstag, 2. Juni, lässt Oberst Thorsten Schuckenböhmer das Bataillon um 16.30 Uhr beim Ortskommandanten Reinhard Tiemann in der Meierstraße antreten. Unter Mitwirkung des Spielmannszuges Nordengerland findet anschließend der Abmarsch zur Eilshauser Kirche statt, wo ab 17 Uhr unter Mitwirkung von Pfarrerin Kretschmer die Schützenandacht mit anschließender Kranzniederlegung am Ehrenmal stattfindet.

Die Majestäten und Höfe der Gastvereine sind zum Empfang im Festzelt ab 18.15 Uhr geladen. Zur gleichen Zeit werden die befreundeten Gesellschaften und Vereine auf dem Festplatz in Empfang genommen. Erwartet werden Abordnungen aus Bad Salzuflen, Herford, Hiddenhausen, Oetinghausen und Schweicheln. Gegen 19 Uhr sind die Fahnenparade und der Einmarsch der Höfe geplant. Im Festzelt wird die Band »Soundexpress« zum Tanz aufspielen. Nach dem Eröffnungstanz der Majestäten sind alle Bürger, Besucher und Freunde aufgefordert, nach den flotten Rhythmen der Band bis in den frühen Morgen zu tanzen.

Der Festsonntag

Der Sonntag beginnt für die Schützen um 9 Uhr mit dem Antreten beim Ortskommandanten Reinhard Tiemann. Begleitet vom Spielmannszug Nordengerland wird die Schützengesellschaft zum Festplatz marschieren. Dort werden der Hof um König Michael III. Scheiding und Königin Daniela I. Scheiding-Kochsiek den Schützen und Gästen im Festzelt ein Frühstück servieren.

Etwa ab 11.15 Uhr wird der Bürgermeister auf dem Hochstand im Garten des Restaurants Athos das Schießen auf den Königsadler eröffnen. Während des Wettkampfes um die Königswürde können sich die Zuschauer ab 12 Uhr mit einer Erbsensuppe stärken. Für Stimmung im Zelt wird ab 14.30 Uhr das Unterhaltungsprogramm von »Flavour of Life Event« mit DJ O. Hansen sorgen. Das Kinder- und Jugendkönigsschießen wird parallel zum Schießen der Großen auf dem Schießstand stattfinden. Die Kinder werden ihren König mit dem Lichtgewehr ermitteln, während die Jugend, wie die Erwachsenen, mit dem Luftgewehr auf einen Holzadler schießt.

Sobald der Adler mit dem letzten Schuss gefallen ist, steht der neue Schützenkönig fest. Er wird sich gegen 15.30 Uhr mit seinem Hofstaat zur Proklamation im Festzelt einfinden. Nach dem abschließenden Ehrentanz darf im Festzelt bis zum Abend gefeiert werden.

Das Aufräumen

Am Montag treffen sich die Schützen ab 8 Uhr zum Aufräumen auf dem Festplatz. Zum Einholen der Fahnen treffen sich die Eilshauser Schützen am darauffolgenden Dienstag, 5. Juni, um 18 Uhr am Schießstand in der Brandhorststraße. Am Samstag, 16. Juni, findet im Garten der Gaststätte Athos die Nachfeier statt.

Startseite