1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Hiddenhausen
  6. >
  7. Gemütlich saunieren im Bauwagen

  8. >

Viktor Dyck aus Hiddenhausen hat sich eine besonders heiße Geschäftsidee ausgedacht

Gemütlich saunieren im Bauwagen

Hiddenhausen

Die Lockdown-Zeit hat viele kreative Einfälle hervorgebracht – so auch bei Viktor Dyck. Der handwerklich begabte Hiddenhauser baute eine mobile Sauna mit allerlei technischen Finessen und Platz für bis zu fünf Personen.

Von Sonja Töbing

Diese mobile Sauna hat Viktor Dyck komplett alleine konstruiert. Etwa 10.000 Euro hat er in Materialien und Zubehör investiert. Zur Ausstattung gehört unter anderem eine Musikanlage. Foto: Sonja Töbing

Mittlerweile hat sich die Vermietung des Anhängers zu einem Selbstläufer entwickelt. Und weil die kreativen Ideen weitersprudeln, bietet der 40-Jährige jetzt auch ein Sauna-Zelt für den Garten an – für entspannende Wohlfühl-Momente daheim.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE