1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Hiddenhausen
  6. >
  7. Hiddenhausen: Aaron Aupperle erhält für ein Cello einen Preis

  8. >

Erfolg bei bundesweitem Wettbewerb

Hiddenhausen: Aaron Aupperle erhält für ein Cello einen Preis

Hiddenhausen

Er hat Posaune und Klavier gespielt. Er hat im Chor gesungen. Mit Streichinstrumenten indes hatte Aaron Aupperle als Musizierender nie etwas zu tun – was ihn nicht hindert, als Instrumentenbauer für ein Cello einen Preis zu bekommen.

Von Hartmut Horstmann

Aaron Aupperle, Geigenbauer aus Hiddenhausen Foto: Hartmut Horstmann

Ausgewählt wurde der 35-Jährige von der Jury des Deutschen Musikinstrumentenpreises. Unter 24 teilnehmenden Instrumentenbauern hatte der Hiddenhauser ein Cello-Modell nach Stradivaris „Christiani“ beigesteuert.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE