1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Hiddenhausen
  6. >
  7. Neues Angebot der Staphanusgemeinde Hiddenhausen: In Sundern wird der Glaube kunterbunt

  8. >

Stephanusgemeinde Hiddenhausen startet neues Angebot, das die Kinderkirche weiterentwickeln soll

In Sundern wird der Glaube kunterbunt

Hiddenhausen

Mit einem Gottesdienst für die ganze Familie startet die Stephanusgemeinde Hiddenhausen in die Sommerferien. Am Sonntag, 26. Juni, findet um 11.30 Uhr die erste „Kirche Kunterbunt“ rund um das Gemeindezentrum Sundern, Am Uphoff 9, statt.

Von Stefan Wolff

Gemeinsam mit dem Pfarrerinnen Katharina Baumann-Schulz (links) und Renata Pense (2. von links) lädt die Jungschar des CVJM Sundern zur ersten Ausgabe von „Kirche Kunterbunt“ ein. Foto: Stefan Wolff

„Die Kirche Kunterbunt ist die Weiterentwicklung der Kinderkirche“, sagt Pfarrerin Renata Pense, die gemeinsam mit ihrer Kollegin Katharina Baumann-Schulz das neue Format begleitet. Eingeladen sind alle Kinder, die ihre Eltern, Großeltern, Onkel und Tanten mitbringen dürfen. Die jungen Kirchgänger können während des Gottesdienstes den Glauben mit allen Sinnen erleben.

Zu Beginn erwartet sie eine Spielstraße, die 30 Minuten zum Toben, Spielen und Basteln einlädt. Danach gibt es einen Gottesdienst mit den Pfarrerinnen Pense und Baumann-Schulz. „Im Mittelpunkt steht die Heilung des Gelähmten durch Jesus“, kündigt Renata Pense an. „Wir werden das Geschehen in Form einer Live Schaltung begleiten und Augenzeugen interviewen.“

Seligpreisende Sommerkirche startet in Schweicheln

Anschließend sind alle Teilnehmer noch zu einem gemeinsamen Mittagessen, das ein „tolles Küchenteam“ zubereiten wird, eingeladen. Der Speiseplan steht noch nicht fest, er richtet sich nach der Zahl der Anmeldungen.

„Da wegen Corona Kindergottesdienste nicht mehr möglich, Spaziergänge aber erlaubt waren, haben wir Familien ein neues Angebot gemacht und sie zu Advent to go, Ostern to go und Pfingsten to fly eingeladen“, so Pfarrerin Pense. „Und es haben immer mehr Familien mitgemacht.“ Außerdem konnte sie die Erfahrung machen, dass auch die Väter mitkamen, wenn der Spaziergang am Sonntag stattfand. Wenn die Kirche Kunterbunt gut ankommt und die Umstände es erlauben, möchte die Gemeinde sie alle zwei bis drei Monate wiederholen.

Ebenfalls am Sonntag, 26. Juni, findet auch der erste Gottesdienst der „Seligpreisenden Sommerkirche“ der Stephanusgemeinde in der Kirche Schweicheln statt. Beginn ist um 10 Uhr.

Für die Teilnahme an der Kirche Kunterbunt ist eine Anmeldung im Gemeindebüro bei Angelika Ruch erforderlich: telefonisch unter 05223/878083 oder mit einer Mail an ruch@stephanus-hiddenhausen.de.

Startseite
ANZEIGE