1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Hiddenhausen
  6. >
  7. LZG meldet einen neuen Todesfall

  8. >

Im Kreis Herford sind insgesamt 43 Menschen an oder mit Corona verstorben

LZG meldet einen neuen Todesfall

Kreis Herford (WB)

Laut Angaben des Landeszentrums Gesundheit NRW (LZG) gibt es einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Diesen Angaben zufolge sind bislang im Kreis Herford 43 Menschen an oder mit dem Virus verstorben.

 

Die Inzidenzzahl im Kreis Herford ist seit Donnerstag leicht gestiegen. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dp

Das LZG meldet außerdem auf seiner Homepage seit Donnerstag einen Zuwachs von 65 neuen Infektionen. Damit gäbe es bislang 3909 bestätigte Ansteckungen im Kreisgebiet, die Wocheninzidenz steige leicht auf 169,6.

Das LZG schätzt die Zahl der gegenwärtigen Akutinfektionen auf 740, die Zahl der Genesenen auf 3100. In diesen Angaben hat sich die Statistik des LZG in den vergangenen Wochen immer wieder von der Statistik des Kreisgesundheitsamtes unterschieden. Die Zahl der gemeldeten Todesfälle stimmte allerdings bislang stets überein.

Startseite
ANZEIGE