1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Hiddenhausen
  6. >
  7. LZG meldet fünf neue Todesfälle

  8. >

Im Kreis Herford soll es seit Dienstag 100 weitere bestätigte Corona-Infektionen geben

LZG meldet fünf neue Todesfälle

Kreis Herford (WB)

Das Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG) hat auf seinem Dashboard online fünf weitere Todesfälle im Kreis Herford vermeldet. Damit läge die Zahl der im Zusammenhang mit Corona verstorbenen Menschen im Kreisgebiet bei 54.

WB 

Gemäß der Angaben des LZG ist der Inzidenzwert im Kreis Herford wieder gestiegen. Foto: imago images/MiS

Laut diesen Angaben sind zudem seit Dienstag 100 weitere Corona-Infektionen kreisweit bestätigt worden. Damit steige der Inzidenzwert deutlich auf 233,1. Das LZG schätzt die Zahl der akut Infizierten im Kreis Herford auf 1.400, die der Genesenen auf 3.400.

Die Zahlen des LZG und des Kreisgesundheitsamtes zu den Zahlen der akut Infizierten und der Genesenen haben sich in den vergangenen Wochen immer wieder unterschieden, bei den gemeldeten Todesfällen stimmten sie jedoch stets überein.

Details zu den Todesfällen werden für den Mittwochnachmittag erwartet.

Startseite
ANZEIGE