1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Herford
  6. >
  7. Herford: Irgendwann müssen Zahlen auf den Tisch

  8. >

Kommentar zum geplanten OWL-Forum

Irgendwann müssen Zahlen auf den Tisch

Herford

Was soll das geplante OWL-Forum bieten und was kann sich die Stadt Herford leisten? Das sind zwei  zentrale Fragen, über die der Herforder Stadtrat in diesem Jahr entscheiden muss. Vor allem die finanziellen Möglichkeiten der Stadt müssen dabei genauer beleuchtet werden, schreibt HK-Redaktionsleiter Ralf Meistes in seinem Kommentar.

Zwischen Bünder Straße und den Bahngleisen, wo zuletzt das Corona-Testzentrum stand, soll das OWL-Forum in die Höhe wachsen. Er wolle dem Herforder Stadtrat einen entsprechenden Vorschlag unterbreiten, kündigt Herfords Bürgermeister an. Foto: Moritz Winde

Tim Kähler macht Druck und geht damit ein hohes Risiko ein. Denn es ist längst nicht ausgemacht, dass er für das geplante OWL-Forum im Stadtrat momentan eine Mehrheit bekommt. Und angesichts der allgemeinen Krisenlage wird auch der Kreistag zu einer möglichen Beteiligung an den Betriebskosten derzeit eher Nein sagen. Bevor das Projekt gestartet werden kann, müssen also Zahlen auf den Tisch.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE