1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Kreis-herford
  6. >
  7. Jetzt wird‘s hell und freundlich

  8. >

Schützengesellschaft Enger bekommt Fördermittel für die Sanierung ihres Vereinsheims

Jetzt wird‘s hell und freundlich

Enger (WB)

Die Schützengesellschaft von 1889 Enger hat Fördermittel bekommen. Nun kann endlich die Sanierung des Vereinsheims angegangen werden. Unter anderem wird eine neue Heizungsanlage eingebaut.

Von Daniela Dembert

Waldemar Moor und Frederik Münster vom Malerbetrieb Münster rühren den Putz an, mit dem die Flurwände im Schützenheim aufgefrischt werden sollen.Der Festsaal dient derzeit der Einlagerung des Mobiliars. Vorsitzender Hans-Hermann Ebmeyer und Organisationsleiter Gerd Knobloch schieben die Stühle zusammen.Wo einst das alte 80er-Jahre Heizungsmonster stand, hat Vereinsmitglied Jörn Gödecker Platz geschaffen für eine neue, sparsame und leistungsstarke Gasheizung. Foto: Daniela DembertDembertDaniela Dembert

Die Schützengesellschaft von 1889 Enger freut sich: Endlich geht es los, das Vereinsheim am Freizeitweg bekommt eine Verjüngungskur. Nachdem der Verein 2020 bei der Verteilung des NRW-Fördertopfes für moderne Sportstätten leer ausgegangen war, flatterte Anfang des Frühjahrs die Förderzusage ins Haus. Jetzt werden Arbeiten zur energetischen Sanierung sowie zur Verschönerung vorgenommen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE