1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Kreis-herford
  6. >
  7. Juden und Muslime streben Appell an

  8. >

SPD-Abgeordnete stärken jüdischer Gemeinde Herford-Detmold den Rücken – Besuch in bewachter Synagoge

Juden und Muslime streben Appell an

Herford

Die jüdische Gemeinde Herford-Detmold strebt einen gemeinsamen Friedensappell mit muslimischen Gemeinden nach dem Vorbild Hannovers an. Die Gemeinden wollen damit auf die massiv hervorbrechende Gewalt im Heiligen Land und die in deutschen Städten aufflammenden Demonstrationen reagieren.

Von Stephan Rechlin

Die SPD-Abgeordneten Angela Lück, Christian Dahm und Stefan Schwartze stärken Prof. Matitjahu Kellig den Rücken (von links). Foto: Stephan Rechlin

In dem Hannoveraner Appell erinnern Juden, Palästinenser und Muslime in Niedersachsen daran, dass sich aus dem demokratischen Recht der Meinungsfreiheit die Pflicht zur Meinungsäußerung bei respektvollem Umgang miteinander ergebe. „Antisemitismus, Islamfeindlichkeit und Palästinenserhass haben keinen Platz in unserer Gesellschaft,“ heißt es in dem Appell. Auch sei das Beleidigen oder Diffamieren von religiösen oder staatlichen Symbolen bis hin zu Fahnenverbrennungen oder gar Angriffen auf Synagogen, Kirchen oder Moscheen unvertretbar und würden nicht toleriert. Die Vertreter riefen den Staat dazu auf, in solchen Fällen alle rechtsstaatlichen Mittel einzusetzen und Vergehen mit ganzer Härte zu bestrafen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!