1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kirchlengern
  6. >
  7. Auf der Felge durch Kirchlengern

  8. >

32-jähriger Lübbecker soll alkoholisiert gefahren sein – Ermittlungen zu möglichem Ladendiebstahl

Auf der Felge durch Kirchlengern

Kirchlengern/Lübbecke

Gegen einen 32-jährigen Lübbecker läuft seit der Nacht zu Sonntag ein Ermittlungsverfahren der Polizei: Er soll ohne Vorderreifen durch Kirchlengern gefahren sein und dabei unter Alkohol gestanden haben. Zudem geht die Polizei einem Verdacht nach, dass der Mann in Ladendiebstähle verwickelt gewesen sein könnte.

Symbolbild. Foto: Marijan Murat/dpa

Wie die Polizei mitteilt, meldete sich bei den Beamten in der Nacht zu Sonntag ein Zeuge, der auf einen Fahrer mit seinem Alfa Romeo auf der Quernheimer Straße aufmerksam geworden war.

An diesem Fahrzeug fehlte der vordere Reifen komplett und die Felge war bereits deutlich angeschliffen. Der Zeuge habe zuvor den Fahrer an der Quernheimer Straße angesprochen und ihm Hilfe angeboten, da das Auto mit angeschalteter Warnblinkanlage am rechten Fahrbahnrand stand. Plötzlich sei der Fahrer des Alfa ohne den Reifen losgefahren.

Die Beamten konnten das Fahrzeug auf der Alten Quernheimer Straße anhalten und kontrollieren. Bei dem Fahrer handelt es sich um einen 32-Jährigen aus Lübbecke, bei dem deutlicher Alkoholgeruch festgestellt worden sei. Ein freiwillig durchgeführter Alco-Test sei deutlich positiv verlaufen. Es bestehe der Verdacht, dass der Mann den Alfa Romeo unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln geführt habe. Ihm wurden auf der Polizeiwache entsprechende Blutproben entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Im Rahmen der Überprüfung des Autos wurden im Kofferraum diverse originalverpackte Gegenstände gefunden: mehrere Air-Pods, Sonnenbrillen, In-Ear Kopfhörer, Turnschuhe. Nach ersten Ermittlungen bestehe der Verdacht, so die Polizei, dass die Sachen aus Ladendiebstählen stammen. Die Gegenstände wurden, für die weitere strafrechtliche Bearbeitung, vorläufig sichergestellt. Den Lübbecker erwarten jetzt diverse Strafanzeigen.

Startseite
ANZEIGE