1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kirchlengern
  6. >
  7. Brutaler Schlag mitten ins Gesicht

  8. >

Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen am Bahnhof Kirchlengern – Polizei sucht Zeugen

Brutaler Schlag mitten ins Gesicht

KIrchlengern

Zu einer Schlägerei unter Jugendlichen ist es am Mittwoch, 6. Juli, an der Bahnhofstraße in Kirchlengern gekommen. Dabei ist ein Jugendlicher so schwer im Gesicht verletzt worden, dass er ins Krankenhaus musste.

Am Bahnhof in Kirchlengern ist es am Mittwochabend zu einer Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen gekommen. Ein Jugendlicher wurde dabei im Gesicht verletzt.

Gegen 20.20 Uhr hielten sich laut Polizei vier Jugendliche auf dem Parkplatz eines Ärztehauses auf. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite befand sich zu diesem Zeitpunkt eine weitere Gruppe von Jugendlichen, von denen sich einer zu den vier Personen begab. Nach einem kurzen Gespräch schlug der neu Hinzugekommene plötzlich einem 16-Jährigen aus Kirchlengern mit der Faust ins Gesicht. Das Opfer erlitt dadurch Verletzungen im Gesichtsbereich und musste in einem Krankenhaus behandelt werden.

Nach der körperlichen Auseinandersetzung flüchtete der Schläger vom Parkplatz über die Bahnhofstraße. Der Jugendliche wird folgendermaßen beschrieben: etwa 16 bis 17 Jahren alt, 1,75 Meter, groß, Boxerschnitt und einen sogenannten Drei-Tage-Bart. Er trug zur Tatzeit eine blaue Nike-Jacke, Jogginghose und schwarze Schuhe.

Eine Nahbereichsfahndung nach ihm sowie nach weiteren Zeugen verlief erfolglos. Die Kripo bittet weitere Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Angaben zu den flüchtigen Jugendlichen machen können, sich unter Telefon 05221/8880 zu melden.

Startseite
ANZEIGE