1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kirchlengern
  6. >
  7. CDU besichtigt Freibad Kirchlengern

  8. >

Viel Lob für Neugestaltung des Außenbereiches am Aqua Fun

CDU besichtigt Freibad Kirchlengern

Kirchlengern

Pünktlich zu Eröffnung des Freibades Aqua Fun in Kirchlengern haben sich Mitglieder der CDU Kirchlengern getroffen und reihten sich in die Schlange der ersten Gäste an der Kasse ein. Begeistert von der Neugestaltung des Außenbereiches machten sich die Christdemokraten ein Bild vor Ort.

Der umgestaltete Außenbereich des Aqua-Fun-Freibades fand bei den Christdemokraten großen Anklang. Foto: Daniel Salmon

„Der Außenbereich ist großartig geworden“, sagte CDU-Ratsmitglied Edelgard Tödtmann. Neue Sitz- und Liegemöglichkeiten wurden sehr ansprechend angelegt, lobte sie bei der Begehung.

Die neuen Spielbereiche, insbesondere der Wasserspielplatz für die Kleinsten, seien nur einige Höhepunkte, die geschaffen wurden. „Hier und da sieht man noch, dass nicht alles bis ins Kleinste fertig ist, aber das ist derzeit leider in vielen Bereichen so, in denen gebaut wird“, weiß der Sachkundige Bürger Friedhelm Becker zu berichten.

„Nichts, was den Badespaß trügt oder die Sicherheit gefährdet. Daher war die Entscheidung, den Freibadbereich jetzt zu eröffnen, richtig!“, ergänzt CDU-Pressesprecher Torsten Henke.

Alles in allem sei das Aqua Fun ein wichtiger Standortfaktor für Kirchlengern. Die CDU stehe nach wie vor hinter dem neuen Aqua Fun und dankte allen Beteiligten für die gute Umsetzung, die tolle Ideen und dafür, dass das Budget am Ende gereicht hat.

„Das ist bei Projekten dieser Größenordnung keine Selbstverständlichkeit und verlangte viel Einsatz und Engagement des Projektteams aus dem Rathaus“, sagt Detlef Kaase abschließend.

Startseite
ANZEIGE