1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kirchlengern
  6. >
  7. Neues Baugebiet in Kirchlengern stößt auf Kritik

  8. >

Planungsausschuss diskutiert über Bebauungsplan Steinbreede

Neues Baugebiet in Kirchlengern stößt auf Kritik

Kirchlengern

Dieses Vorhaben ist im Vorfeld auf erheblichen Widerstand gestoßen: In Stift Quernheim soll ein neues Baugebiet mit 26 Häusern entstehen. Bislang ist die Fläche landwirtschaftlich genutzt worden. Die Erschließung soll über die Steinbreede erfolgen, eine Straße, die bislang nur Sackgasse war. Anwohner protestierten bereits dagegen..

Von Hilko Raske

Die Straße Steinbreedeist bislang eine Sackgasse. Über sie könnte das Neubaugebiet erschlossen werden. Foto: Hilko Raske

Am 17. August muss sich nun erneut der Planungsausschuss mit diesem Thema beschäftigen. Bei der Beteiligung der Öffentlichkeit waren in einer Vielzahl von Stellungnahmen Besorgnisse bezüglich der verkehrlichen Erschließung des Baugebietes geäußert worden. Zu diesem Thema wurde daher eine verkehrsgutachterliche Stellungnahme angefordert. Der Gutachter wird an der Sitzung teilnehmen. Außerdem ist ebenfalls aufgrund der Stellungnahmen eine Prognose der Schallimmissionen angefordert worden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE