1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Herford
  6. >
  7. Krawallo gibt Konzerte für Schulanfänger im Kreis Herford

  8. >

Auftritte zum Ende der Ferien in Enger, Herford und Kirchlengern

Krawallo gibt Konzerte für Schulanfänger im Kreis Herford

Enger

Die Aufregung für junge Kinder und ihre Familien ist kurz vor dem ersten Schultag groß. Deshalb möchte der Pastorale Raum Wittekindsland gemeinsam mit den Familienrockern von Krawallo am letzten Wochenende der Ferien ein wenig von der Anspannung ablenken und Vorfreude auf den Schulstart wecken: mit drei Mut-Mach-Konzerten.

Svenja Kuschke und Sebastian Dold freuen sich auf die drei Konzerte zum Ende der Sommerferien. Foto: privat

Der erste Termin ist am Samstag, 6. August, um 11 Uhr auf dem Freigelände der katholischen Kirche St. Dionysius (Auf der Hafke 2) in Enger. Es folgen zwei weitere Auftritte: am gleichen Tag um 15.30 Uhr in Herford (Maria Frieden, Lübberlindenweg 4) und am Sonntag, 7. August, in Stift Quernheim (St. Petrus, Kolpingstraße 3).

„Durch den freien Eintritt möchten wir allen Familien und der Nachbarschaft die Möglichkeit geben, zu unseren Konzerten zu kommen“, sagt Mitorganisatorin Svenja Kuschke. Die Gemeindereferentin der katholischen Kirche freut sich, dass seit mehreren Jahren eine gute Zusammenarbeit mit Krawallo besteht, was sich an den vielen gemeinsamen Projekten und Konzerten zeige.

„Wir reisen fünf Tage lang mit sieben Auftritten durch OWL und finden es großartig, dass der Pastorale Raum drei davon möglich macht“, freut sich Krawallo-Frontmann Sebastian Dold.

„Unser Angebot ist offen für alle Menschen, egal ob einer Glaubensgemeinschaft angehörend oder nicht“, betont Kuschke. Einen mutmachenden Moment für Kinder und ihre Familien zu gestalten ist die Motivation von allen Beteiligten.

„Zum Schluss darf ich verraten, dass nach dem Konzert noch eine zauberhafte Überraschung durch Wittekinds Kultur und die Sparkasse Herford auf die Kinder und anderen Gäste wartet.“

Alle Informationen zu den Konzerten finden sich auchWeitere Infos auch unter: www.prwi.nrw.

Startseite
ANZEIGE