1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Löhne
  6. >
  7. Philipp Hottenrott übernimmt bei der Stadt Löhne die Aufgabe des Klimaschutzmanagers

  8. >

Philipp Hottenrott übernimmt bei der Stadt Löhne die Aufgabe des Klimaschutzmanagers

Altbau-Sanierung ist ihm ein Anliegen

Löhne

Die Klimaveränderung und ihre Folgen betreffen alle Menschen. Waldbrände oder vermehrte Starkregenereignisse sind nur zwei Beispiele, die sich in der Folge auf den Alltag der Menschen auswirken. Die Stadt Löhne setzt in diesem Bereich auch auf einen Klimaschutzmanager. Philipp Hottenrott ist am Freitag in dieser Funktion und damit als Nachfolger von Julia Stakelbeck vorgestellt worden.

Von Finn Heitland

Philipp Hottenrott (links) aus Porta Westfalica hat bei der Stadt Löhne jüngst die Aufgaben des Klimaschutzmanagers übernommen. Mit im Bild ist Bürgermeister Bernd Poggemöller Foto: Finn Heitland

Die Stelle war vakant. Im Rahmen eines Auswahlverfahrens entschied sich die Stadt Löhne schließlich für den 28-jährigen Philipp Hottenrott. Seit dem 1. Juni ist der neue Klimaschutzmanager tätig und macht sich derzeit ein Bild der Gegebenheiten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE