1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Loehne
  6. >
  7. Ampel gerammt

  8. >

70-Jährige fährt versehentlich in Löhne auf eine Verkehrsinsel

Ampel gerammt

Löhne (WB). Eine 70-jährige Frau aus Löhne ist am Dienstag auf der Oeynhauser Straße auf eine Verkehrsinsel und gegen einen Ampelmast gefahren. Die Frau blieb offenbar unverletzt.

Die Fahrerin ist augenscheinlich unverletzt geblieben. Foto:

Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 10.10 Uhr. Die Frau war mit ihrem gelben Renault Twingo in Richtung Bahnhof Löhne unterwegs. In Höhe der Einmündung Albert-Schweitzer Straße fuhr sie aber aus bisher ungeklärter Ursache auf eine dortige Verkehrsinsel.

Das Auto rammte die Ampel und kam zum Stillstand. Die Frau schien nicht verletzt zu sein, „machte jedoch einen leicht verwirrten Eindruck“, so die Polizei. Da ein medizinischer Notfall zum Unfallzeitpunkt nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde sie zur ärztlichen Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zur Unfallursache übernimmt das Verkehrskommissariat

Startseite