1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Loehne
  6. >
  7. Planungen sind angelaufen

  8. >

Vlotho, Exter, Lohe: Landesregierung beantwortet Kleine Anfrage von Arndt Klocke zum Radwegebau

Planungen sind angelaufen

Vlotho (WB).

Mit einer Kleinen Anfrage hat sich der Grünen-Landtagsabgeordnete Arndt Klocke nach dem Stand der Radwegeplanungen erkundigt: Für den Weg zwischen Vlotho und Exter gebe es konkrete Planungen, der zwischen Lohe und Exter habe nur „nachrangige Priorität“.

Jürgen Gebhard 

An der L778 zwischen Vlotho und Exter gibt es nur selten sichere Wege für Fahrradfahrer. Foto: Jürgen Gebhard

An der L778 zwischen Vlotho und Exter wird ein sicherer Radweg angelegt. Die Planungen dazu sind angelaufen. Baubeginn wird nicht mehr in diesem Jahr sein. Ähnliches gilt für das letzte, noch fehlende Teilstück der Radwege­verbindung zwischen Vlotho-Exter und Bad Oeynhausen-Lohe. Das geht aus der Antwort zu der Kleinen Anfrage des aus Vlotho stammenden Landtagsabgeordnete Arndt Klocke hervor. Klocke ist stellvertretender Grünen-Fraktionsvorsitzender und Sprecher für Verkehr, Bauen und Wohnen.

Arndt Klocke fordert landesweit mehr Schwung beim Ausbau der Radwegeinfrastruktur und ein neues NRW-Radverkehrsgesetz, das nicht nur für mehr Geld, sondern auch für mehr Planungskapazität sorgen müsse. „Nur so können für sicheren Radverkehr unerlässliche Lückenschlüsse wie der zwischen Exter und Bad Oeynhausen zeitnah umgesetzt werden“, sagte er dem WESTFALEN-BLATT.

Die Anfrage zu den Radwegen in seiner Heimatstadt besteht aus mehreren Einzelfragen, die Antworten dazu wurden teilweise zusammengefasst.

Radweg Lohe – Exter

Der Bau diesesletzten Teilstückes der Radwegeverbindung zwischen Vlotho-Exter und Bad Oeynhausen-Lohesei als Projekt im Radwegeprogramm in der Zuständigkeit des Regionalrates Detmold enthalten. In diesem Bereich ist vor einiger Zeit die Fahrbahn saniert worden.Für den Regionalrat habe das Projekt eine „nachrangige Priorität“ und stehe als „weiter betrachtete Maßnahme“ auf Rang 11. Der Landesbetrieb Straßenbau habe bereits die Planungen aufgenommen, um die „Belange der Landwirtschaft und des Grunderwerbs“ frühzeitig zu klären, um damit später mögliche Verzögerungen zu vermeiden. Für einen zeitnahen Baubeginn müsste der Regionalrat Detmold die Dringlichkeitsstufe anheben. Da die Landesregierung auf Entscheidun­gen des Regionalrats keinen Einfluss nehme, könne sie auch keine belastbaren Angaben zum Baubeginn machen, heißt es in der am Dienstag von Arndt Klocke veröffentlichten Antwort.

Radweg Vlotho – Exter

In Absprache mit der Stadt Vlotho plane der Baulastträger, entlang der L778 zwischen dem Kreisverkehr in Vlotho-Exter bis zur Einmündung der Bonneberger Straße (K15) eine „Querschnittsumgestaltung“ vorzu­nehmen. Außerhalb der Ortslage werde ein „straßenbeglei­tend abgesetzter Radweg“ angelegt. Innerhalb der Ortslage Valdorf solle eine Neuaufteilung des vorhandenen Straßenraums erfolgen.

Die Umgestaltung des Straßenquerschnitts werde nach dem aktuellen Stand der Technik erfolgen. Der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen habe die Planungen hierzu aufgenommen. Aufgrund des „frühen Planungsstandes“ werde ein Umsetzungsbeginn in 2021 nicht mehr zu erwarten sein.

Andere Radwegprojekte

In seiner Kleinen Anfrage hatte sich Arndt Klocke auch danach erkundigt, welche weiteren Radwege im Kreis Herford in den nächsten Jahren geplant seien. In der Antwort werden genannt:

1. L859 Spenge, Heitkamp-südlich Ortsdurchfahrt Wallenbrück, Typ: Bürgerradweg, Planungsstand: Vereinbarungen abgeschlossen, voraussichtliche Umsetzung: 2021/2022.

2. L712 Enger, Ortsdurchfahrt Dreyen – Zur Hegge, Bürgerradweg, Planungsstand: Grunderwerb, Umsetzung: nicht benennbar.

3. L922 Spenge/Bardütting­dorf (abschnittsweise); Bürgerradweg; Vereinbarungen abgeschlossen, Umsetzung: 2021/2022.

4. L557 Enger – Bünde, Typ: Regionalratsprogramm Rang 6, Planungen weit fortgeschritten, Umsetzung: 2022/2023.

5. L923 Herford, Laarer Straße, Regionalrats­programm Rang 4, Planung abgeschlossen, Grunderwerb, Umsetzung: nach 2023.

6. L965 Herford – Löhne, K8 – Ortsdurchfahrt Löhne, Regionalrats­programm Rang 9, Vorplanung, Umsetzung: nicht benennbar.

Startseite
ANZEIGE