1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Löhne
  6. >
  7. Viel Leidenschaft fürs Licht in Löhne

  8. >

Architekturbüro B+K bekommt für Wettbewerbsbeitrag zum Umbau des Bahnhofs einen Anerkennungspreis

Viel Leidenschaft fürs Licht in Löhne

Löhne/Bad Oeynhausen

Licht ist das „transparente Bauelement“, mit dem Klaus Budde immer wieder gern gestaltet. Beim Architektenwettbewerb zur Umgestaltung des Löhner Bahnhofs gab es für den Entwurf des Bad Oeynhauseners einen Anerkennungspreis.

Von Gabriela Peschke

Architekt Klaus Budde steht vor den Entwurfsunterlagen für den Wettbewerb um die Neugestaltung des Löhner Bahnhofs. Das Büro B+K hat den fünften Platz belegt. Foto: Gabriela Peschke

Sei es bei der Realisierung von Kliniken oder Krankenhäusern, dem Kerngeschäft seines Bad Oeynhausener Architektur- und Planungsbüros B+K, oder bei funktionaler Lebensraumgestaltung von Zweck-, Industrie- oder Wohnbauten: Licht spielt für Klaus Budde stets eine zentrale Rolle.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE