1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Herford
  6. >
  7. Neues Domizil für Esel und Co. im Herforder Tierpark

  8. >

Noch näher dran: Ein Weg soll Besucher durch den Unterstand führen

Neues Domizil für Esel und Co. im Herforder Tierpark

Herford

Verrostete Gitterstäbe, abgeplatzter Putz, morsches Holz: Das Eselhaus im Herforder Tierpark hat seine besten Zeiten hinter sich. Weil eine Sanierung keinen Sinn macht, sollen die Huftiere ein nagelneues Zuhause bekommen.

Auch der Alpaka-Hengst wird sich über sein neues Zuhause freuen.   Foto: Moritz Winde

Läuft alles nach Plan, könnte mit dem Bau des neuen Domizils bereits im Herbst begonnen werden. Die alte Behausung, schätzt Tierparkchef Thorsten Dodt, stamme vermutlich noch aus den Anfangsjahren des kleinen Zoos am Walfrieden, der im Jahr 1952 eröffnet wurde.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE