1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Rödinghausen
  6. >
  7. CDU Rödinghausen kritisiert Verkauf von Gemeindegrundstück

  8. >

CDU Rödinghausen kritisiert Verkauf von gemeindeeigenem Grundstück

„Das Ganze hat ein Geschmäckle“

Rödinghausen

Seit Jahren stehen das Feuerwehrhaus Kilver und eine direkt angrenzende Fahrzeughalle, die vom DRK Rödinghausen genutzt wurde, leer. Das Areal befindet sich im Besitz der Gemeinde Rödinghausen. Nun sind Teile des Grundstücks und die Halle verkauft worden. Bei der CDU stößt die Vorgehensweise auf Kritik. Das Ganze habe ein Geschmäckle, so die Christdemokraten.

Von Hilko Raske

Die Gemeinde Rödinghausen hat ein Grundstück, auf dem sich eine ehemalige Halle des DRK Rödinghausen befindet, verkauft. Mit der Vorgehensweise nicht einverstanden ist die CDU-Fraktion im Gemeinderat. Foto: Hilko Raske

Grundstücksangelegenheiten, die die Gemeinde berühren, werden generell im nichtöffentlichen Teil von Ausschuss- und Ratssitzungen behandelt. So auch in diesem Fall. Hier war der Ausschuss für Liegenschaften dafür zuständig. Über Details, die hier besprochen wurden, will die CDU sich nicht äußern. Allerdings sei vonseiten der SPD erklärt worden, dass man bereits im Vorfeld intensiv über dieses Thema diskutiert habe. Aber nicht mit der CDU, ist aus Reihen der Christdemokraten zu hören. Man sei vielmehr vor vollendete Tatsachen gestellt worden. „Wir wollten, dass darüber noch im Rat beraten wird“, sagt Ausschussmitglied Thomas Heisel.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE