1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Rödinghausen
  6. >
  7. Gelbe Tonnen werden verteilt

  8. >

Nutzung in Rödinghausen ab sofort möglich – Gelbe Säcke können dazu gestellt werden

Gelbe Tonnen werden verteilt

Rödinghausen

Bei stürmischen Wetter herumfligenende Gelbe Säcke gehören in Rödinghausen schon bald der Vergangenheit an: Seit Anfang dieser Woche werden im Gemeindegebiet die Gelben Tonnen verteilt, die den Gelben Sack ersetzen werden. Für eine Übergangszeit können Tonnen und Säcke parallel an die Straße gestellt werden.

Gelbe Tonne Rödinghausen Verteilung Foto: Gemeinde Rödinghausen

Die Firma PreZero aus Porta Westfalica, die auch weiterhin für die Sammlung der Leichtstoffverpackungen zuständig ist, hat die Verteilung der Behälter der Firma Sulo aus Herford übertragen. Ein Aufkleber an der Tonne informiert darüber, zu welcher Adresse der Behälter gehört.

Die Gelbe Tonne ist ab sofort zu nutzen. Die erste Leerung erfolgt bereits Ende Februar. Die Leerungstermine der Gelben Tonnen sind analog der im Abfallwegweiser abgedruckten Termine für die Abholung der Leichtstoffverpackungen.

Allerdings kann in einer Karenzzeit bei den Leerungen Ende Februar und Ende März der Gelbe Sack noch dazugestellt werden.

Ab April 2022 wird nur noch die Gelbe Tonne geleert. Neben dem Behältnis deponierte Gelbe Säcke werden dann nicht mehr mitgenommen.

Für Fragen rund um das Thema „Gelbe Tonne“ hat die Firma PreZero eine Servicenummer eingerichtet: 0800/8866666 (kostenlos aus dem deutschen Festnetz).

Der Umstieg auf die Gelbe Tonne war immer wieder ein Wunsch der Bürger in Rödinghausen gewesen.

Startseite
ANZEIGE