1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Rödinghausen
  6. >
  7. Musikalisch die Natur erkunden

  8. >

„Erstes improvisiertes Streichorchester“ und NABU unternehmen ungewöhnliche Wanderung in Rödinghausen

Musikalisch die Natur erkunden

Rödinghausen

Mit der eher ungewöhnlichen Konzertform einer Wanderung präsentierte sich das „Erste improvisierte Streichorchester“ (E.I.S.) auch in Rödinghausen und Umgebung. Unter dem Motto: „Musikalische Landart und Friedenskonzerte“ durchwandern die Musikerinnen und Musiker in mehren Wochenend-Etappen das nördliche Wiehengebirge.

Von Peter Schubert

Mitglieder des „Ersten improvisierten Streichorchesters“ machten am Sonntag Stadion in und an der Bartholomäus-Kirche in Rödinghausen. Das Ensemble nutzte gekonnt die Akustik und den gesamten Innenraum der Kirche als Bühne für Musik und Performances. Foto: Peter Schubert

Am Sonntag machte das Orchester Station in der St. Bartholomäus-Kirche in Rödinghausen und gab hier im Anschluss an den morgendlichen Gottesdienste ein kleines Konzert. Für die anschließende Wanderung hatten die Musiker die Unterstützung des hiesigen Naturschutzbundes (NABU) bekommen. So fanden sich neben den zwölf Mitgliedern des Orchesters auch ein „mitwanderndes“ Publikum von gut dreißig Teilnehmern ein.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE