1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Rödinghausen
  6. >
  7. Rödinghauser zockt um WM-Titel mit

  8. >

Computerspiel-Profi Luca Lodder (16) tritt mit dem Valtra-Team bei der Farming-Simulator-Weltmeisterschaft in Erlangen an

Rödinghauser zockt um WM-Titel mit

Rödinghausen

Hat Rödinghausen bald einen Computerspiel-Weltmeister? Fest steht: Zehntklässler Luca Lodder (16) zockt am Wochenende bei der „Landwirtschaftssimulator“-WM um den Titel mit. „Ich bin echt aufgeregt“, sagt der junge E-Sportler.

Von Daniel Salmon

Luca Lodder (16) hat vor der WM-Teilnahme fast täglich mehrere Stunden am PC trainiert. Foto: Daniel Salmon

Am 19. und 20. November geht’s in Erlangen (Bayern) um Pokale, Preisgelder und Sachpreise. Dann treffen die besten 8 der 15 Teams der „Farming Simulator League“ (FSL) aufeinander. Luca Lodders Team hatte sich relativ knapp qualifiziert. „Wir haben den siebten Rang belegt“, sagt der Gesamtschüler und lacht. Erst seit kurzem ist der Teenager in der Mannschaft, die von dem Traktorenhersteller Valtra gesponsert wird, Mitglied. Mitte August war er beigetreten, unterschrieb dafür sogar einen Vertrag. Vorher hatte er zu einem anderen FSL-Team gehört.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE