1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Roedinghausen
  6. >
  7. »Wage weiß was«

  8. >

Werbegemeinschaft Rödinghausen startet Vortragsreihe

»Wage weiß was«

Rödinghausen (WB). Mit einer Reihe von Impulsvorträgen startet die Werbegemeinschaft Wage in das neue Jahr. Unter dem Motto »Wage weiß was« werden aktuelle Themen angesprochen, wie Finanzen, Gesundheit oder Social Media.

Bärbel Hillebrenner

Das Thema Cyber-Kriminalität behandelt ein Vortrag, der am 14. Mai gehalten wird Foto: dpa

»Die Werbegemeinschaft verfügt über ein großes Fachwissen unter ihren über 90 Mitgliedern. Und aus diesem Bestand kommen auch einige der Referenten, die ihr Know-how der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen wollen«, sagte Markus Gehlken, der die Vortragsaktion schon auf Facebook gepostet hat. »Es sind aktuelle und zugleich auch spannende Vorträge mit anschließender Publikums-Diskussion. Und auch der lockere Austausch danach gehört dazu.«

Bereits im Januar geht es los und bis zum Sommer sind mehrere Termine geplant. »Die Themen sind sowohl für Mitglieder aus Wirtschaft, aus Handel, Handwerk und Dienstleistung, aber auch für Privatpersonen interessant«, so Gehlken. Die Vorträge sind auf einem Flyer aufgelistet, der überall erhältlich ist. Die Anmeldephase beginnt schon am 20. Dezember.

Gehlken: »Der Eintritt ist zwar immer frei, aber über eine Spende für einen sozialen Zweck würden wir uns freuen.«

Sprache des Körpers

Der erste Termin ist am 22. Januar. Referent ist Sascha Morgenstern aus Borgholzhausen, Experte für Körpersprache. »Die Zunge kann lügen, der Körper nicht«, behauptet er und wird das in seinem Vortrag demonstrieren. Gerade für Unternehmer oder leitende Angestellte, die im Rahmen ihrer Tätigkeit häufig Vorträge halten müssen, ist das interessant.

Aber auch jeder kann mit seiner Körpersprache im privaten Bereich Akzente setzen, denn sogar ein Händedruck macht eine Aussage über die jeweilige Persönlichkeit, so dass man seinen Gegenüber auch einschätzen kann.

Kredit-Voraussetzungen

Zum zweiten Vortrag kommt Henning Fieguth am 19. März mit seinem Thema »Was Banker alles wissen wollen«. Fieguth ist Leiter der Sparkasse Rödinghausen und weiß, was er und seine Kollegen gern hören wollen, wenn man zum Beispiel einen Kredit haben möchte. Wie man sich auf so ein Bankengespräch vorbereitet, darüber hat Fieguth viele spannende Informationen.

»Pflegefall – was nun?«

»Pflegefall – was nun?« heißt es dann am 16. April. Referentin ist Karin Menke, Geschäftsführerin eines Pflegedienstes in Rödinghausen. In ihrem Vortrag geht es insbesondere um die Frage, welche Herausforderungen auf Angehörige zukommen können, wenn sie plötzlich zu Hause eine Pflege übernehmen. Dabei werden auch Möglichkeiten der Unterstützung angesprochen.

Cyber-Kriminalität

Das Internet birgt viele Gefahren, Viren oder Passwortdiebstahl sind nur einige Beispiele. Der Vortrag am 14. Mai über die Cyber-Kriminalität zeigt die Folgen, bietet aber auch Lösungen an. Referent ist Kevin Lucius, Geschäftsstellenleiter der Provinzial-Versicherung. Was ist XING? Ein soziales Netzwerk, über das man aufgrund seiner Kontakte viele Jobangebote, aber auch Informationen der Mitglieder über seine spezielle Branche bekommen kann. Markus Gehlken stellt das Business-Netzwerk am 11. Juni vor und gibt Tipps, wie man über XING sogar neue Geschäftskunden akquirieren kann.

Alle Veranstaltungen beginnen jeweils um 19 Uhr – Einlass um 18.30 Uhr – und sind im Haus des Gastes in Rödinghausen. Anmeldungen zu den Vorträgen – es sind auch Nicht-Mitglieder eingeladen – erfolgen über die sozialen Netzwerke, telefonisch unter 05746/9385420 oder per Email an info@wage-roedinghausen.de.

Startseite