1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Herford
  6. >
  7. Grillunfall in Bünde: Schreiendes Baby der Familie rettete Angehörigen wohl das Leben

  8. >

Grillunfall in Bünde mit acht Verletzten: Feuerwehr lobt die Umsicht der Einsatzkräfte

Schreiendes Baby rettete Angehörigen wohl das Leben

Bünde

Nach dem Bünder Grill-Unfall mit acht Verletzten vom Dienstagabend steht laut Polizei fest: Das Baby der Familie hat seinen Angehörigen das Leben gerettet. Gleichzeitig gibt‘s Lob für die Einsatzkräfte, die zuerst vor Ort waren – und ebenfalls gefährliches Kohlenmonoxid eingeatmet hatten.

Von Daniel Salmon

Zahlreiche Rettungskräfte waren am vergangenen Dienstagabend zum Einsatzort ausgerückt. Foto: Christian Müller

Wie berichtet, war eine Notarztwagenbesatzung an jenem Abend gegen 19.30 Uhr zunächst wegen eines Kinder-Notfalls zu dem Mehrfamilienhaus an der Holser Straße ausgerückt. Das kleinste Familienmitglied (fünf Monate) hatte geschrien, möglicherweise ein erstes Anzeichen einer drohenden Kohlenmonoxid-Vergiftung. Seine besorgte Familie hatte den Notruf gewählt. „Und wahrscheinlich hat der schreiende Säugling so allen Beteiligten das Leben gerettet“, sagt Kreispolizeisprecher Uwe Maser.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE