1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Herford
  6. >
  7. „So schnell konnten wir gar nicht reagieren“

  8. >

Schulleiterinnen aus Enger und Spenge äußern sich zu den neuen Testverfahren – Pooltestungen von Montag nicht aufgelöst

„So schnell konnten wir gar nicht reagieren“

Enger/Spenge

Weil die Kapazitäten der Labore erschöpft sind, folgen den Covid-19-Pooltestungen der Grundschulen ab sofort keine PCR-Einzeltestungen mehr. Diese Entscheidung der Regierungschefinnen und -chefs der Länder hat das Schulministerium am Dienstagabend an die betroffenen Schulen weitergegeben. Über diese enorm kurzfristige Änderung ärgern sich die Schulleiter in Enger und Spenge.

Von Daniela Dembert

Fällt ein Lollitest an einer Grundschule – das ist ein PCR-Pooltest – positiv aus, werden alle Schüler nun mit einem Antigen-Schnelltest überprüft und nicht mehr mit einem PCR-Test. Foto: dpa

Antje Thiele, Leiterin der Grundschule in Westerenger sagt: „Wir hatten noch nicht aufgelöste Pools vom Montag. Und da die Info, dass die positiven Pools generell nicht mehr aufgelöst werden, uns am Dienstagabend erst um 22 Uhr erreicht hat, konnten wir nicht mehr reagieren und haben die Familien aus positiven Pool-Klassen erst Mittwochmorgen kontaktiert.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE