1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Spenge
  6. >
  7. Blücherplatz: historische Fotos gesucht

  8. >

Nach der Einweihung ist Veranstaltungsreihe mit Weinfest, „RadKulTour“ und Weihnachtstreff in Spenge geplant

Blücherplatz: historische Fotos gesucht

Spenge

Wenn der neu gestaltete Blücherplatz am 14. Mai eingeweiht ist, soll er auch weiter als Veranstaltungsort genutzt werden. Regina Schlüter-Ruff vom Stadtmarketing und Nicole Bertram von der Kulturabteilung der Stadt Spenge haben gemeinsam mit Gastronom Volker Ziegenbruch bereits drei Termine geplant. So heißt es am Sonntag, 12. Juni, „Der Blücherplatz damals“.

Von Ruth Matthes

Der Blücherplatz in den 1940er Jahren. Wer ähnliche Fotos hat, wird gebeten, sie der Stadt zur Verfügung zu stellen. Foto: Sammlung Sahrhage

An diesem Nachmittag werden die stadtbekannten Geschichtsexperten Dr. Werner Best, Norbert Sahrhage und Eberhard Groeger die Geschichte des Platzes vom Mittelalter bis heute beleuchten. Der Platz wird entsprechend gestaltet und auch das kulinarische Angebot wird von den 1960er und 70er Jahren inspiriert sein. „Damals waren Pferdewurst, Schaschlik und Soleier sehr beliebt“, so Ziegenbruch. Einige historische Aufnahmen zum Thema haben die Organisatorinnen zwar bereits gesammelt, „doch wir rufen alle Bürgerinnen und Bürger auf, in ihren Fotoalben und -kisten zu kramen“, sagt Schlüter-Ruff. „Wir würden uns sehr freuen, wenn uns weitere Fotos für den Tag zur Verfügung gestellt würden – auch Anekdoten rund um den Platz würden uns interessieren.“ Schlüter-Ruff ist unter Telefon 05225/8768400 oder per Mail an r.schlueter-ruff@spenge.de zu erreichen.

Der Blücherplatz in den1960er Jahren.  Ältere Spenger dürften sich noch an die Geschäfte erinnern. Foto: Sammlung Sahrhage

Weiter geht es am Sonntag, 21. August, mit der Teilnahme an der überregionalen Aktion „RadKulTour“, bei der Radfahrer verschiedene Veranstaltungspunkte anfahren können. Auf dem Blücherplatz erwarten sie in entspannter Liegestuhl-Atmosphäre ein Musikprogramm mit dem aus Spenge stammenden Singer-Songwriter Dirk Strachau sowie Cocktails und Kulinarisches.

Auch ein Weinfest ist geplant: Am Samstag, 10. September, werden Winzer aus verschiedenen Anbaugebieten und Ländern auf dem Platz präsent sein. Dazu gibt es Flamm- und Zwiebelkuchen und Musik.

In der Adventszeit ist zudem ein Weihnachtstreff unter dem Baum geplant.

Startseite
ANZEIGE