1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Spenge
  6. >
  7. Else Hermann regiert in Spenge

  8. >

Timo Wörmann wird Bürgerkönig – Ehrungen und Beförderungen

Else Hermann regiert in Spenge

Spenge (WB). Beim letzten Mal hat ihr Maurice Quentmeier die Krone vor der Nase weggeschossen – diesmal hat es geklappt. Else Hermann (67) ist neue Königin der Schützengesellschaft Spenge. Das Adlerschießen war der Höhepunkt des dreitägigen Schützenfestes.

Thomas Meyer

Else Hermann (67) ist neue Königin der Schützengesellschaft Spenge. Foto: Thomas Meyer

Bei den Spengern wird zum Schützenfest nicht marschiert, dafür aber umso mehr geschossen. Bürgerkönigsschießen, Vereins-Vergleichsschießen und das Königsschießen, dazu die Verleihung des Stadtpokals unterstreichen den Anspruch, Schießsport für jedermann erlebbar zu machen.

Timo Wörmann ist Bürgerkönig

Beim Stadtpokalschießen verteidigte die Laufgruppe des LAC Spenge ihren Titel. Luba Bender, Annegret Hötger und Nicole Meißner holten zusammen 281 Ring und gewannen damit gegen den Löschzug Spenge-Mitte und die Löschgruppe Hücker-Aschen. Neuer Bürgerkönig ist Timo Wörmann.

Tanzabend mit DJ Ralf Diehl

Am Samstagabend ging es weiter mit einem Tanzabend mit DJ Ralf Diehl, bei dem sich das scheidende Königspaar Maurice Quentmeier und Anna-Lena Kleinebrand von seiner besten Seite zeigte. »Ihr habt euch großartig engagiert und unsere Schützengesellschaft hervorragend repräsentiert«, lobte Vorsitzende Gisela Bruning in Gegenwart der befreundeten Schützen aus Lenzinghausen, Dreyen, Enger und Loga.

Zum Schützenfrühstück am Sonntag stießen auch die Freunde der Schützengesellschaften Bielefeld und Ennigloh hinzu. Dabei standen Ehrungen und Beförderungen auf dem Programm. Anna-Lena Kleinebrand, Chris Zimmerningkat und Klaus Reiche wurden zum Unteroffizier befördert, Carsten Tölle und Else Hermann zum Feldwebel. Maurice Quentmeier bekam die goldene Vereinsnadel. Für zehnjährige Mitgliedschaft wurde Anja Pollmeier ausgezeichnet, für 50-jährige Mitgliedschaft Ewald Wölker.

Anschließend eröffnete Bürgermeister Bernd Dumcke das Adlerschießen. Pünktlich um 16 Uhr fiel die Adlerkrone, also genau passend, um vor Anpfiff des Fußballspiels den neuen Thron bekannt geben zu können. Mit dabei sind Carsten Tölle als König und Claudia Tölle als Adjutantin, die sich auch vom bisherigen Thron kennen.

Startseite