1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Spenge
  6. >
  7. Frühstück im Freibad

  8. >

Picknick am Sonntag zum Saisonabschluss – Eintritt ist frei

Frühstück im Freibad

Spenge (WB). Am kommenden Sonntag können Besucher des Freibades Lenzinghausen noch einmal den ganzen Tag auf der Anlage verbringen. Ab 10 Uhr laden die Organisatorinnen zum Frühstücks-Picknick ins Bürgerbad. Die Wetterprognosen sind zum allmählichen Saisonausklang bestens und einem entspannten Sonntag dürfte nichts im Weg stehen.

Daniela Dembert

Die Schwestern Anne (links) und Beate Kreft und Schwimmmeister Reiner Dubbert freuen sich schon auf viele Besucher, die es sich am Sonntag im Lenzinghauser Bürgerbad noch einmal richtig gut gehen lassen wollen. Foto: Daniela Dembert

»Wir bieten Kaffee und Tee, Laugengebäck, Tomate-Mozzarella-Spieße und unser übliches Kiosksortiment an«, sagt Anne Kreft, Ideengeberin zum Frühstücks-Picknick.

Anlage vielfältig nutzen

Bereits im vergangenen Jahr hatte das erste Frühstück guten Anklang gefunden. Intention sei, die Anlage vielfältig zu nutzen und das Bad weiterhin bekannt zu machen, so Kreft.

Für ein gemütliches Picknick sei das Bad einfach ideal, findet Beate Kreft, die ebenfalls zum Organisationsteam gehört: »Die Grünanlage ist weitläufig und gut gepflegt, wir haben Sonnen- und Schattenplätze, bieten Sitzgelegenheiten und die Möglichkeit für Kinder, sich auszutoben, während die Erwachsenen klönen.«

Spiele für Kinder

Für die jüngsten Gäste stehen einige Outdoorspielsachen, unter anderem eine Wurfwand und ein großes Mensch-ärger-dich-nicht-Spiel bereit.

»Wir freuen uns, wenn Gruppen unsere Veranstaltung als Ausflugsziel und Treffpunkt nutzen, denen privat vielleicht der Platz dazu fehlt«, sagt Anne Kreft. Der Begriff »Bürgerbad« sei einfach Programm. Das Mitbringen von Speisen gehöre ebenfalls zum Konzept, um auch jungen Familien eine kostengünstige Teilnahme zu ermöglichen.

Picknick auf der Wiese

Zwar stehen einige Sitzgarnituren bereit, wer etwas später kommt, sollte aber eine Decke mitbringen, um gegebenenfalls auf der Wiese zu picknicken.

Der Eintritt ist am Vormittag kostenlos, ab 13.30 Uhr beginnt der reguläre, kostenpflichtige Badebetrieb.

Ideen für vielfältige Nutzung

Neuen Ideen für die Nutzung des Bürgerbades steht die Freibadinteressengemeinschaft als Betreiber stets positiv gegenüber. »Jedes Mitglied ist aufgefordert, sich kreativ einzubringen«, betont Anne Kreft.

So hat es in diesem Jahr auch Aqua-Gymnastik und einen Yogaabend im Bad gegeben. Im vergangenen Monat hatte der Flohmarkt viele interessierte Schnäppchenjäger angelockt und die Freibadfete, die am letzten Augustwochenende stattfindet, ist längst obligatorisch.

Startseite