1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Spenge
  6. >
  7. Galloways locken Steinkäuze an

  8. >

Seit einigen Monaten weiden Rinder im Spenger Naturschutzgebiet Turenbusch – kleine Eulen sehr selten

Galloways locken Steinkäuze an

Spenge/Enger/Bünde

Seit einigen Monaten weiden Galloways an der Warmenau in Spenge. Während die Tiere in den Elseauen in Bünde schon bekannt sind, sind sie in den eingezäunten Bereich im Spenger Naturschutzgebiet Turenbusch erst 2021 neu eingezogen.

Von Kathrin Weege

Das Naturschutzgebiet Turenbusch an der Warmenau in Spenge bietet Galloways Weideland. Das feuchte Gebiet ist für sie kein Problem. Seit die Rinder in dem Areal grasen, sind dort schon zweimal die seltenen Steinkäuze beobachtet worden. Foto: Imago Images wolfstone-photo via www.imago-images.de

„Die Flächen, die der Kreis Herford gepachtet hat, sind nicht so groß. Dort grasen nur etwa eine Handvoll Tiere. Doch die können richtig was bewirken“, sagt Klaus Nottmeyer, Leiter der biologischen Station Ravensberg mit Sitz in Kirchlengern.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE