1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Spenge
  6. >
  7. Kaminholz-Unterstand in Flammen

  8. >

Großeinsatz der Feuerwehr Spenge auf Bauernhof in Hücker-Aschen

Kaminholz-Unterstand in Flammen

Spenge (WB/pjs). Aus noch ungeklärter Ursache ist am Sonntagabend ein Unterstand für Kaminholz auf einem landwirtschaftlichen Gehöft in Spenge durch einen Brand zerstört worden.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten ein Übergreifen der Flammen auf die angrenzende Scheune verhindern. Foto: Peter Schelberg

Gegen 21 Uhr war die Feuerwehr bei strömendem Regen zu dem Einsatz im Sattelmeierweg 10 im Ortsteil Hücker-Aschen gerufen worden.

„Bei unserem Eintreffen war ein Teil des Unterstandes bereits heruntergebrannt“, berichtete Thomas Reschke, Leiter der Spenger Feuerwehr. Vor Ort bekämpften etwa 40 Einsatzkräfte der Löschzüge Spenge-Mitte und Lenzinghausen sowie der Löschgruppe Hücker-Aschen – viele von ihnen wegen der starken Rauchentwicklung mit Atemschutz ausgerüstet – mit vier C-Rohren die Flammen.

Glutnester in den Holzstapeln

Dabei ging es insbesondere darum, ein Übergreifen des Feuers auf eine direkt angrenzende Scheune und weitere Gebäude des Hofes zu verhindern. Auch die Drehleiter der Feuerwehr Enger war vorsorglich zur Brandstätte beordert worden. Um besser an die Glutnester in den Kaminholzstapeln heranzukommen, wurden die brennenden Scheite zum Teil mit einem Lader aus dem Unterstand herausgeholt und auf dem Hof abgelöscht. Zur besseren Lokalisierung der Glutnester und zur Kontrolle setzten die Brandbekämpfer auch eine Wärmebildkamera ein.

Über die Höhe des Sachschadens konnte die Feuerwehr noch keine Angaben machen. Verletzt wurde niemand. Der Einsatz dauerte bis gegen Mitternacht an.

Startseite