1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Spenge
  6. >
  7. Notarztwagen rammt Volvo

  8. >

Auffahrunfall auf der Weseler Straße am Freitagmorgen – niemand ernsthaft verletzt

Notarztwagen rammt Volvo

Bünde/Spenge (WB). Zu einem Auffahrunfall kam es am Freitagmorgen auf der Weseler Straße in Bünde. Gegen 8.25 Uhr fuhr ein Notarzt-Einsatz-Fahrzeug aus Spenge auf einen Volvo X90 auf.

Thomas Klüter

Das Notarzt-Einsatz-Fahrzeug aus Spenge musste abtransportiert werden. Der Volvo war trotz des Unfalls noch fahrbereit. Ernsthaft verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Foto: Thomas Klüter

Die Fahrerin des Mercedes Vito Notarztwagens war aus Richtung Besenkamp unterwegs und übersah den Rückstau der Ampelkreuzung Weseler Straße/Herforder Straße.

Im Volvo saßen außer der Fahrerin auch zwei Kinder, die ordnungsgemäß in Kindersitzen auf der Rückbank angeschnallt waren. Keiner der Unfallbeteiligten wurde ernsthaft verletzt. Laut Polizei sei der Notarztwagen nicht auf einer Einsatzfahrt gewesen. Die Fahrerin wurde lediglich vorsorglich ins Krankenhaus zur Untersuchung gebracht. Das Einsatzfahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Die Fahrerin des Volvos konnte trotz des Unfalls ihre Fahrt fortsetzen. Vorsorglich fuhr sie mit ihren Kindern zur Untersuchung zu einem niedergelassenen Arzt.

Startseite