1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Spenge
  6. >
  7. Oli P. Stargast beim Spenger Oktoberfest

  8. >

Karten sind ab jetzt erhältlich – Veranstalter Volker Ziegenbruch erwartet am 6. Oktober 2500 Besucher

Oli P. Stargast beim Spenger Oktoberfest

Spenge (WB). Ob er bei Auftritten noch manchmal »Flugzeuge im Bauch« hat, ist fraglich. Schließlich ist Oli P. einer der Unterhalter schlechthin, geht es um Deutschpop und Schlager. Unzählige Engagements bei Après-Ski- und Ballermann-Parties hat er bereits absolviert, in diesem Herbst kommt der Sänger und Schauspieler nach Spenge.

Daniela Dembert

Oli P. ist Stargast beim Spenger Oktoberfest, das am 6. Oktober stattfindet. Foto: Lydia Böhne

Am Samstag, 6. Oktober findet im Spenger Industriegebiet das 16. Oktoberfest statt. Wie auch in den vergangenen Jahren lädt Organisator Volker Ziegenbruch wieder zum Feiern bei zünftigen Schmankerln ins Festzelt auf dem Gelände der Firma Frommholz. »Im Zelt ist die Atmosphäre eines Oktoberfests einfach authentischer«, findet der Gastronom.

Die »Partyvoegel« kommen

Bayerische Spezialitäten wie Leberkäs-Brötchen, Brezen und Haxe, Paradiesäpfel, Lebkuchenherzen, Getränke und Musik bietet der Spenger seinen Gästen. Damit der Feierfunke auch garantiert überspringt, hat Volker Ziegenbruch die »Partyvoegel« für diesen Abend engagiert. »Das ist nicht einfach eine Top-40-Band«, stellt er klar, »die Gruppe ist eine echte Größe im Genre Alpen-Party-Rock und hat schon zahlreiche Preise eingeheimst.«

Seit 36 Jahren gibt es im Familienbetrieb Ziegenbruch die Bayerischen Wochen. Aus dieser Tradition heraus ist das Spenger Oktoberfest entstanden, das in der Stadthalle sein Debüt gab, später in die Lagerhalle des Getränkelieferanten Kronsbein umzog und sich schließlich mit durchschnittlich 2500 Besuchern jährlich im Industriegebiet etablierte.

Dirndl und Lederhose

»Wir lieben nach wie vor, dieses Fest für Spenge auf die Beine zu stellen und freuen uns jedes Mal aufs Neue darüber, wie gut es angenommen wird. Wirklich jeder Besucher gibt sich Mühe, bereitet sich vor und erscheint in Dirndl oder Lederhose und Karohemd«, schwärmt der Veranstalter über die Dynamik des Fests.

Gäste kommen aus Enger, Spenger, sogar aus Bielefeld. Ab 24 Uhr ist ein Bustransfer eingerichtet. Einlass finden Besucher ab 19 Uhr, die »Partyvoegel« betreten um 20 Uhr die Bühne.

Reservierungen ab sofort möglich

Reservierungen für die Veranstaltung können unter www.oktoberfest@ziegenbruchs.de vorgenommen und die Karten im Restaurant am Blücherplatz abgeholt werden. Ab dem 1. August sind Tickets nur noch online unter www.oktoberfest-spenge.de buchbar, dann entfallen auf die Eintrittspreise von 18 Euro für Steh- und 20 Euro für Sitzplätze zusätzliche Gebühren.

Das Werbeplakat fürs 16. Oktoberfest ist schon fertig, Volker Ziegenbruch hofft wieder auf ein volles Festzelt. Foto: Daniela Dembert
Startseite
ANZEIGE