1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Spenge
  6. >
  7. Tierische Familienidylle in Spenge

  8. >

Drohneneinsatz in der Heuernte rettet viele Rehkitze

Tierische Familienidylle in Spenge

Spenge

Traute Szene einer kleinen Reh-Familie auf einem Feld bei Hücker-Aschen: Das Kitz ist jetzt vom Alter her schon fluchtfähig und nicht mehr der Gefahr beispielsweise von einem Mähwerk in der Heuernte ausgesetzt.

Von Peter Schubert

Ricke und Kitz genießen den Sonnenschein auf einer Wiese in Hücker-Aschen.  Foto: Peter Schubert

Im frühen Alter flieht der Nachwuchs der Rehe nicht bei Gefahr, sondern bleibt still im Gras liegen. Durch ein Programm der Landesregierung NRW konnten sich die Kreisjägerschaften Drohnen anschaffen.

Ausgerüstet mit einer Wärmebildkamera wurden viele Felder vor dem Schnitt überflogen. Mit großen Erfolg. Durch diese Maßnahme konnte so manch junges Leben gerettet werden. Foto: Peter Schubert

Startseite
ANZEIGE