1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Herford
  6. >
  7. Treffen an der Vlothoer Windmühle

  8. >

Kreisheimatverein Herford wählt seinen Vorstand samt Beisitzern neu

Treffen an der Vlothoer Windmühle

Vlotho/Herford

Der Kreisheimatverein Herford führt seine Mitgliederversammlung erstmals seit Ausbruch der Corona-Pandemie nun wieder als Präsenzveranstaltung durch. Am Mittwoch, 11. Mai, kommen die Vorsitzenden der 67 Mitgliedsvereine um 18 Uhr an der Windmühle in Exter zusammen.

Die ehemalige Lindemannsche Mühle in Exter wurde im Jahr 1850 erbaut. Der Mühlenverein engagiert sich für ihren Erhalt und die Nutzung des Mühlengeländes. Foto: Heike Pabst

Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Neuwahl des Vorstands inklusive der Beisitzer als Vertreter der Städte und Gemeinden im Kreis Herford. Aus Vlotho gehören dem Vorstand und dem geschäftsführenden Vorstand des Kreisheimatvereins gegenwärtig neben Landrat Jürgen Müller als Vorsitzendem auch August-Wilhelm König als Kreisheimatpfleger und Ulrich Sturhahn als Beisitzer an.

In den vergangenen beiden Jahren mussten die Versammlungen pandemiebedingt per Videokonferenz durchgeführt werden: Nun freue man sich, dass wieder eine echte Versammlung mit persönlichen Gesprächen und Diskussionsmöglichkeiten möglich sei, teilt der Kreisheimatverein mit.

Zwei Vereine wollen Neumitglied werden

Auch die Abstimmung über die Neuaufnahme zweier Vereine als Mitgliedsvereine steht an. Traditionell wird die Mitgliederversammlung durch ein kulturelles Rahmenprogramm begleitet. In diesem Jahr wird der Mühlenverein Exter als Gastgeber eine Mühlenführung anbieten und Einblicke in die Mühlengeschichte, das Möllern und Brotbacken geben.

Der Kreisheimatverein Herford ist der Dachverband für die Kultur-, Museums-, Heimat- und Naturschutzvereine im Kreis Herford. Das nächste Geschichtsfest wird am 29. und 30. April 2023 in Stift Quernheim stattfinden.

Startseite
ANZEIGE