1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Herford
  6. >
  7. Vatertag am Moor: Polizei zeigt Präsenz

  8. >

Moorstraße in Spenge an Christi Himmelfahrt gesperrt

Vatertag am Moor: Polizei zeigt Präsenz

Spenge

In den Jahren vor Corona tummelten sich an Christi Himmelfahrt hunderte Jugendliche am Hücker Moor, um gemeinsam Vatertag zu feiern. Dabei kam es regelmäßig zu Tätlichkeiten und Erregung öffentlichen Ärgernisses. Zudem hatten die Anlieger der Moorstraße im Anschluss mit reichlich Müll zu kämpfen.

Von Ruth Matthes

Polizeipräsenz am Hücker Moor im Jahr 2019. Nun ist es nach zwei Jahren Pause erstmals wieder erlaubt, an Christi Himmelfahrt mit mehreren Menschen zusammen zu feiern. Foto: Daniela Dembert

Die Polizei Herford geht davon aus, dass sich auch in diesem Jahr wieder viele mit dem Bollerwagen zum Moor aufmachen werden. „Das Kirschblütenfest hat gezeigt, dass die Menschen ihre wieder erlangte Freiheit gerne nutzen und feiern möchten“, sagt Polizeisprecher Uwe Maser. Die Polizei werde auf jeden Fall wieder Präsenz zeigen. Auch das Kreisjugendamt werde vor Ort sein.

„Obwohl das Feiern mit vielen Menschen nach den zwei Jahren mit Corona-Beschränkungen wieder erlaubt ist, bitten wir die Feiernden Abstand zu halten und daran zu denken, dass die Pandemie noch nicht vorbei ist“, so Maser. Autofahrer weist er darauf hin, dass die Moorstraße an Christi Himmelfahrt, 26. Mai, für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt ist. „Wir werden alles dafür tun, dass es bei eine friedlichen Zusammentreffen bleibt“, so der Polizeisprecher.

Startseite
ANZEIGE