1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Vlotho
  6. >
  7. „Blaulichtkids“ gegründet

  8. >

Erste Kinderfeuerwehr in Vlotho nimmt Anmeldungen an

„Blaulichtkids“ gegründet

Vlotho

Ab Mai ist die Freiwillige Feuerwehr Vlotho um eine Abteilung reicher: Vlothos erste Kinderfeuerwehr, die „Blaulichtkids“, geht nach langer und umfangreicher Vorbereitungen an den Start.

Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis zehn Jahren können bei den „Blaulichtkids“ in Vlotho mitmachen. Foto: FFW Vlotho

„Um die Zukunft der Feuerwehr nachhaltig zu sichern, ist es besonders wichtig, bereits Kinder spielerisch an die Aufgaben der Feuerwehr heranzuführen“, teilt die Stadtverwaltung mit.

Der Leiter der Feuerwehr, Torsten Sievering, freut sich über diesen Schritt: „Wir haben hier neben der Jugendfeuerwehr einen weiteren wichtigen Grundstein für die Zukunftssicherung der Einsatzabteilung.“

Vierköpfiges Betreuer-Team

Angemeldet werden können Mädchen und Jungen zwischen 6 und 10 Jahren, die Spaß daran haben, bei vielen spannenden und spielerischen Aktivitäten rund um das Thema Feuerwehr dabei zu sein.

Die „Blaulichtkids“ treffen sich an jedem 3. Freitag im Monat für zwei Stunden im Haus der Feuerwehr und werden von einem vierköpfigen Team aus Betreuerinnen und Betreuern an die Welt der Feuerwehr herangeführt.

Der Flyer samt Anmeldeformular kann auf der Internetseite der Stadt Vlotho heruntergeladen werden. Auch gibt es auf der Homepage der Stadt weitere Informationen rund um das Thema Kinderfeuerwehr. Für Fragen steht Nicole Schwarzer zur Verfügung, telefonisch unter 05733/924-124 oder per E-Mail an c.schwarzer@vlotho.de.

Startseite
ANZEIGE