1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Vlotho
  6. >
  7. „Demokratie so früh wie möglich lernen“

  8. >

Projekt „Jugend entscheidet“ startet – Gemeinde versendet Einladungsbriefe an 642 Kalletaler Jugendliche

„Demokratie so früh wie möglich lernen“

Kalletal-Hohenhau...

Fast wie auf einem Postamt sieht es derzeit im Kalletaler Rathaus aus: Denn 642 Kalletaler Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren werden zu Ostern Post von der Gemeinde bekommen. Diese Info-Briefe werden derzeit eingetütet.

Joachim Burek

Sven-Rainer Hoffmann, Anja Mayer und Bürgermeister Mario Hecker (von links) tüten die Einladungen für das Projekt „Jugend entscheidet“ ein, die an die Jugendlichen verschickt werden. Foto: Joachim Burek

Die Brief-Aktion ist der Startschuss für das Projekt „Jugend entscheidet“ der Hertie-Stiftung. An diesem Programm für innovative Gemeinden, für das sich 115 Kommunen beworben hatten, nimmt die Gemeinde Kalletal teil.Mit zehn Kommunen startete die Gemeinnützige Hertie-Stiftung im Januar. Die teilnehmenden Städte und Gemeinden geben dabei in einem begleiteten Verfahren eine reale kommunalpolitische Entscheidung an die Jugendlichen ab. „Demokratie kann man nicht früh genug lernen. Uns ist es dabei wichtig, Jugendliche nicht nur zu konsultieren, sondern sie wirklich entscheiden zu lassen“, sagte Elisabeth Niejahr, Geschäftsführerin der gemeinnützigen Stiftung.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!