1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Vlotho
  6. >
  7. „Den Mut zur Modellregion haben“

  8. >

Ausschuss für Mobilität: Firma Ge-Komm legt Radwegekonzept für die Vlothoer Kernstadt vor

„Den Mut zur Modellregion haben“

Vlotho (WB).

Gut ein Jahr hat es – coronabedingt – gedauert: Am Dienstagabend haben Bernd Mende und Projektleiter Eduard Schwarz von der Firma Ge-Komm (Gesellschaft für kommunale Infrastruktur) das Radwegekonzept für Vlotho im Ausschuss für Mobilität präsentiert. Der dort erarbeitete Drei-Stufenplan für mögliche Verbesserungen im Radwegenetz der Kernstadt soll nun Politik und Verwaltung als Leitfaden für die Umsetzung konkreter Maßnahmen dienen.

Joachim Burek

Die Verbesserung der Anbindung der Kernstadt an den Weserradweg auf Uffelner Seite, der viel touristisches Potenzial bietet, Foto: Joachim Burek

„Mit diesem Konzept wollen wir den Verantwortlichen Mut machen, Vlotho als Modellregion zu sehen und gerade bei der Umsetzung langfristiger Maßnahmen durchaus visionär zu denken“, gab Bernd Mende, Geschäftsführer der Ge-Komm, Verwaltung und Ausschuss am Ende der Präsentation auf den Weg. Dabei spielte er insbesondere auf die Konzeptvorschläge an, den Radausflugsverkehr auf dem Weserradweg über Attraktionen wie eine Seilbahn oder eine Erweiterung des Weserübergangs durch eine Radwegebrücke an die Innenstadt anzubinden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!