1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Vlotho
  6. >
  7. Aus der Ukraine geflohen: „Hilfsbereitschaft ist riesig“

  8. >

Fachdienst Soziales und der Verein Vlothoer für Flüchtlinge organisieren Unterkünfte für ukrainische Familien

„Die Hilfsbereitschaft ist riesig“

Vlotho

Erschöpft, aber gesund und froh, dem Kriegsgrauen entkommen zu sein, sitzt Iryna aus der ukrainischen Stadt Saporischschja am Dienstagvormittag im Büro von Tatjana Bakumovski im Vlothoer Rathaus. Gemeinsam mit ihrem 16-jährigen Sohn Wladislaw ist ihr die Flucht aus dem Kriegsgebiet am Dnipro-Bogen geglückt. Dank des Hilfsangebotes von Vlothoern und des Einsatzes des Teams vom Fachdienst Soziales konnte ihr nun sogar sofort eine Unterkunft vermittelt werden.

Von Joachim Burek

Iryna (Mitte) konnte mit ihrem Sohn aus dem Kriegsgebiet in der Ukraine fliehen. Olga Rznoshyska (links), die seit Jahren in Vlotho lebt, begleitet die 36-Jährige  beim ersten Behördengang. Tatjana Bakumovski vom Fachdienst Soziale Dienste  hat bereits eine Unterkunft für Mutter und Sohn gefunden. Foto: Joachim Burek

„Ich bin den Vlothoern so dankbar für ihre Unterstützung“, ist die 36-Jährige erleichtert. „Aber die Sorge um meine Familie in der Ukraine bleibt“, sagt sie im Gespräch mit dem WESTFALEN-BLATT. Immerhin musste sie ihren Mann Alexander (37), der seinen Dienst als Feuerwehrmann in der Ukraine tut, sowie ihre Eltern und ihren Bruder mit Familie zurücklassen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE