1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Vlotho
  6. >
  7. „Endlich wieder Ware anfassen“

  8. >

Vlothoer Auftakt der Lockerungen im Lockdown: Termine für die Beratung im Ladenlokal werden stark nachgefragt

„Endlich wieder Ware anfassen“

Vlotho (WB)

Es kommt wieder ein wenig mehr Leben in die Vlothoer Innenstadt. Seit Montag greift auch für den Einzelhandel die erste Stufe des Lockdown-Lockerungsplans. Abhängig von der jeweiligen Verkaufsfläche und Inzidenzzahl dürfen nach Terminvergabe auch wieder Beratungen im Ladenlokal stattfinden.

Joachim Burek

Jürgen Finkhäuser vom gleichnamigen Textilhaus hat alle Hände voll zu tun: Die Terminanfragen müssen in die Wochenliste eingetragen werden. Ein Empfang ist dafür eingerichtet worden. Foto: Joachim Burek

„Die Kollegen aus dem Einzelhandel freuen sich natürlich über jedes Licht am Ende des Tunnels und ergreifen jeden Strohhalm, der in dieser Pandemie-Lage geboten wird“, fasst Petra Schröer, Vorsitzende der Vlothoer Werbe- und Interessengemeinschaft (WIV), die Stimmung in der Vlothoer Geschäftswelt zusammen. Gerade den beratungsintensiven Branchen, wie den Textilhäusern, helfe dieser Schritt natürlich. Da die Lockerungen vom Schwanken der Inzidenzzahlen abhängig seien, müsse man nun einmal abwarten, wie sich die Lage in 14 Tagen darstelle, so die WIV-Vorsitzende.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!