1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Vlotho
  6. >
  7. Feuerwehr-Nachwuchs Vlotho lernt digital

  8. >

„Blaulichtkids“ und Jugendfeuerwehr bekommen ein Smartboard

Feuerwehr-Nachwuchs Vlotho lernt digital

Vlotho

Strahlende Kinderaugen von den „Blaulichtkids“ und der Jugendfeuerwehr Vlotho bei der offiziellen Übergabe der Medientafel durch Lena Bansmann von der Sparkasse Herford: Beim Treffen der beiden Nachwuchsgruppen der Vlothoer Wehr wurde das digitale Smartboard jetzt offiziell vorgestellt.

Philipp Korte, Olga Weiß, Torsten Sievering, Niclas Sievering, Robin Eggert, Tyler Dummeyer, Sven Detering und Lena Bansmann freuen sich mit Paul, Haylie, Paul, Amelie und Marleen über das digitale Smartboard.  Foto: FFW Vlotho

Die 18 Jungen und Mädchen der im vergangenen Jahr gegründeten Kinderfeuerwehr und die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Vlotho erlebten dabei die vielfältigen Möglichkeiten der modernen Medientafel.

Der Förderverein der Feuerwehr Vlotho hatte sich erfolgreich mit einem Projektsteckbrief bei der Förderinitiative „MeineStimme“ der Sparkasse Herford beworben. Die Kundinnen und Kunden des heimischen Finanzinstituts votierten im vergangenen Jahr für insgesamt elf Gewinnerprojekte – eines davon war das Smartboard. Mit Unterstützung der Stadt Vlotho konnte schließlich die moderne Medientafel angeschafft werden.

Auch die „Großen“ nutzen das Board

Nicht nur die beiden Nachwuchsgruppen nutzen diese Technik: Auch die 158 aktiven Feuerwehrleute werden die Tafel für die notwendige Aus- und Fortbildung nutzen. Nach der offiziellen Übergabe unterstrichen Kinderfeuerwehrwartin Olga Weiß und Stadtjugendfeuerwehrwart Philipp Korte die Bedeutung einer modernen Medienausstattung.

„Es macht Freude zu sehen, wie viele Kinder und Jugendliche mit der Medientafel geschult werden können und wie sehr sie sich für dieses neue Medium begeistern. Auch in diesem Jahr haben die Vereine im Kreis Herford wieder die Möglichkeit, ein Projekt einzureichen und eine Förderung zu erhalten. Im März geht es los!“, so Lena Bansmann.

Wehrführer Torsten Sievering: „Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Sparkasse Herford für die großzügige Unterstützung. Durch die engagierte Jugendarbeit führen wir schon früh Jungen und Mädchen an die Feuerwehr heran.“

Für den Förderverein der Feuerwehr Vlotho ist es nach dem Rauchdemohaus das zweite Projekt, das von der Sparkasse Herford über die Mitbestimmungsaktion „MeineStimme“ gefördert worden ist.

Startseite
ANZEIGE