1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Vlotho
  6. >
  7. Gehäckselt wird bei Anlieferung

  8. >

Weihnachtsbaumsammelaktion in Vlotho fällt nicht aus

Gehäckselt wird bei Anlieferung

Vlotho (WB)

Die in den vergangenen Jahren angebotene Weihnachtbaumsammlung von Jugendrotkreuz und Evangelischer Jugend, bei der 200 Ehrenamtliche von Haus zu Haus gehen, kann nicht wie gewohnt stattfinden. Es gibt eine Alternative: An drei Standorten in Vlotho werden die Bäume angenommen und vor Ort gehäckselt.

wn

Spenden für das Schulprojekt im afrikanischen Burkina Faso können vor Ort in Sammeldosen gesteckt werden. Foto: Ev. Jugend/JRK

Am Sonnabend, 9. Januar, zwischen 9.30 und 17 Uhr können die ausgedienten Weihnachtsbäume am Waldfreibad Vlotho, auf dem Burgparkplatz oder auf dem Parkplatz des Gemeindehauses Exter abgeben werden.

Die Sammelplätze werden von Ehrenamtlichen des Jugendrotkreuzes und der Evangelischen Jugend Vlotho betreut. Die Sammelplätze für die Weihnachtsbäume werden in Einbahnstraßen eingerichtet. Das bedeutet, dass die Parkplätze von einer Seite in eine Richtung befahren werden können. Nach Abgabe der Bäume kann eine Spende gegeben werden, um anschließend der Einbahnstraße weiter zur Ausfahrt zu folgen. Während des gesamten Aufenthalts auf dem Gelände muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Das gilt auch im Auto.

Die Spenden der diesjährigen Sammelaktion werden wieder für die Unterstützung von Schulpatenschaften im afrikanischen Burkina Faso verwendet. Jugendrotkreuz und Evangelische Jugend bitten um großzügige Unterstützung: „Helfen Sie mit einer Spende vor Ort, damit Kinder und Jugendliche eine Zukunft haben!“

Der DRK-Landesverband ist bereits seit 1969 mit dem westafrikanischen Land Burkina Faso verbunden. Im Rahmen einer Patenschaft unterstützt das Jugendrotkreuz dort seit 2006 bisher 45 Kinder. Die Kinder leben in ihren Familien in und um Loumbila und Ouagadougou, der Hauptstadt Burkina Fasos. Für einen Betrag von 230 Euro im Jahr für Schule, Nahrungszuschuss, Kleidung, Gesundheit können Einzelpersonen oder Gruppen die Finanzierung der Grundschulzeit eines Kindes absichern.

So können Kinder durch die Unterstützung aus Vlotho eine Chance bekommen, dem Teufelskreis der Armut zu entkommen. Das Jugendrotkreuz und die Evangelische Jugend garantieren, dass alle Spendenmittel ohne irgendwelche Abzüge ihr Ziel erreichen!

Bei der Sammelaktion Anfang des Jahres 2002 waren 200 freiwillige Helferinnen und Helfer mit 25 Fahrzeugen im Einsatz. Als Spenden kamen dabei 13.005 Euro zusammen. Für Spenden zur Sammelaktion am 9. Januar 2021 werden an den Sammelplätzen Spendendosen auf einem Tisch bereitgestellt werden.

Für alle, die eine Spende überweisen möchten, steht ein Konto zur Verfügung: Sparkasse Herford, DRK-Ortsverein Vlotho, IBAN: DE12494501200250005659 BIC: WLAHDE44XXX, Verwendungszweck: Weihnachtsbaum-Sammelaktion

Startseite